The crossing

Freitag, 09.12.16, 18:30, Arthouse Uto: Tickets
OV/e 55' | George Kurian | Norwegen 2015 | Dok

George Kurian begleitet in The Crossing eine Gruppe in Ägypten gestrandeter Syrer, die keinen Ausweg mehr sehen als die Flucht über das Mittelmeer nach Europa. Musiker, Journalisten, Krankenschwestern mit ihren Kindern, sie alle brechen auf ins Ungewisse. Der mit einfachen Mitteln gedrehte Film besticht durch seine Unmittelbarkeit: Die Kamera ist dabei, wenn die Protagonisten sich am Abend vor der Abreise Mut antrinken und begleitet sie auf das überladene Fischerboot, mit dem sie in See stechen. Als die Schutzsuchenden nach sieben Tagen von einem Öltanker mit Kurs nach Italien aufgenommen werden, ist die Erleichterung gross – und doch verfrüht. Die Gruppe wird über ganz Europa verstreut, wo sie ihre Odyssee in den Warteschlaufen der Einwanderungsbehörden fortsetzen. (mg)

Rechte und Entrechtung von Menschen auf der Flucht (English)
Im Anschluss Gespräch mit Judith Sunderland (Associate Director, Europe and Central Asia Division, Human Rights Watch) über Menschen auf der Flucht, ihr Recht auf Schutz und ihre Möglichkeiten, ein neues Leben aufzubauen.

Präsentiert mit Human Rights Watch.